Empfohlener Wanderkurs
  1. HOME
  2. Empfohlener Wanderkurs
  3. Castle Town / Kawagoe History Tour Kurs

Castle Town / Kawagoe History Tour Kurs

Geschätzte benötigte Zeit: 6 Stunden 20 Minuten

Kawagoe florierte während der Edo-Zeit als Burgstadt von Kawagoe Castle.

Eine der Attraktionen von Kawagoe ist, dass die Überreste der ehemaligen Burgstadt in verschiedenen Teilen der Stadt erhalten geblieben sind und man "Geschichte und Moderne" als Einheit spüren kann.

Hier stellen wir einen Modellparcours rund um die historischen Plätze der Burgstadt Kawagoe vor ♪

1 Honmaru Goten Honmaru Goten

Beginn XNUMX:XNUMX

Die Burg Kawagoe soll im ersten Jahr von Choroku (1457) von den Vasallen von Uesugi Mochitomo, Michizane Ota und Dokan Ota erbaut worden sein.Das bestehende Gebäude wurde im ersten Jahr von Kaei (1848) erbaut, und der Eingang, die Halle und das alte Herrenhaus sind Teil des Gebäudes. ..
Gegenwärtig ist der größte Teil des Grabens um Kawagoe Castle verloren, aber die Überreste davon verbleiben in den Senken des Landes.
Darüber hinaus gibt es in der Nähe der Hauptburg eine Spur des Fujimi-Turms, der einst eine Wache und ein Stützpunkt für die Verteidigung war, als Ersatz für den Burgturm von Kawagoe Castle, der einst keinen Burgturm hatte und als einer erhalten bleibt der wenigen Überreste von Kawagoe Castle.

Öffnungszeiten: 9 bis 5 Uhr (Einlass bis 4:30 Uhr)
Aufnahmegebühr: Allgemein 100 Yen (80 Yen) College- und Gymnasiasten 50 Yen (40 Yen)
* Der Preis in Klammern gilt für Gruppen ab 20 Personen.
* Kostenlos für diejenigen, die die Mittelschule nicht abgeschlossen haben
* Kostenlos für diejenigen, die einen Behindertenausweis, einen Gesundheits- und Fürsorgeausweis für geistige Behinderung oder einen Krankenpflegeschein mitbringen, und deren Betreuer (bis zu einer pro behinderter Person)
Ruhetage: Jeden Montag (am nächsten Tag, wenn es ein Feiertag ist)
Jahresend- und Neujahrsferien (12. Dezember bis 29. Januar)
Hallenordnungstag (4. Freitag im Monat, außer an Feiertagen)

Zeit bleiben55 分

Spot-Informationen

Honmaru Goten Honmaru Goten  

350-0053
2-13-1 Kuruwamachi, Stadt Kawagoe, Präfektur Saitama
049-222-5399

5 Minuten zu Fuß

2 Miyoshi no Jinja Miyoshino-Schrein

XNUMX:XNUMX

Der Miyoshino-Schrein wurde in der Heian-Zeit erbaut und soll im ersten Jahr von Kanei (1624) vom späteren Burgbesitzer Sakai Tadakatsu als Wächter der Burg Kawagoe wieder aufgebaut worden sein.
Der Miyoshino-Schrein wurde von aufeinanderfolgenden Burgbesitzern und einfachen Leuten als "Burg Tenjin-sama" verehrt.Für den Besuch musste ich eine komplizierte Route mit einem schmalen Pfad nehmen.
Dieser enge Zugang ähnelt dem Geburtsort des Kinderliedes "Toryanse", das sich im Inneren des Schlosses befindet und davon besingt, wie schwierig es für die breite Öffentlichkeit ist, sie zu besuchen.
Der Miyoshino-Schrein, bekannt als "Tenjin-sama der Burg", verehrt Sugawara no Michizane, der als Gott des Lernens gilt und für seine Vorzüge wie Bestehen, Beten für den Sieg und Erlangen akademischer Leistungen bekannt ist.

Zeit bleiben20 分

Spot-Informationen

Miyoshino-Schrein Miyoshi no Jinja  

350-0053
2 Kuruwamachi, Stadt Kawagoe, Präfektur Saitama
049-224-0589 (Kawagoe Hikawa Schreinbüro)

10 Minuten zu Fuß

3 Kawagoejo Nakamon Ruinen von Kawagoe Castle Nakanomon

XNUMX:XNUMX Uhr

Seit der Meiji-Ära wurden viele Einrichtungen und Gebäude in der Burg Kawagoe abgerissen, und die Überreste von Nakanomonbori sind einer der wenigen Überreste in der alten Burg.
Nakanomonbori ist einer der Wassergräben, die die Route von Nishi-Ote-mon (derzeit in der Nähe des Rathauses von Kawagoe) nach Honmaru (derzeit rund um den Hatsukari-Park) versperren.
Folgen Sie der Straße, die nach rechts und links abbiegt, und Sie erreichen diesen Nakanomon-Graben.Der Graben ist XNUMXm tief und XNUMXm breit, aber die Neigung auf der Seite des Nishi-Ote-Tors beträgt XNUMX° und die Neigung auf der Honmaru-Seite beträgt XNUMX°.Es muss steil ausgesehen haben.

Zeit bleiben20 分

Spot-Informationen

Ruinen von Kawagoe Castle Nakanomon Kawagoejo Nakamon  

350-0053
1-8-7 Kuruwamachi, Stadt Kawagoe, Präfektur Saitama

10 Minuten zu Fuß

4 Kawagoe Hikawajinja Kawagoe Hikawa-Schrein

XNUMX:XNUMX

Der Hikawa-Schrein, der Wächter von Kawagoe, wurde von Dokan Ota als Wächtergottheit der Burg verehrt, da er beim Bau der Burg Kawagoe in Richtung des Inui (Kamimon) der Burg verehrt wurde.
Im ersten Jahr von Keian (1648) spendete der Burgherr von Kawagoe, Matsudaira Nobutsuna, dem Herbstfest des Hikawa-Schreins tragbare Schreine, Löwenköpfe und andere rituelle Ausrüstung und ermutigte sie, das Fest durchzuführen.Dieses Festival, das heute als "Kawagoe Festival" bekannt ist, findet jedes Jahr am dritten Samstag und Sonntag im Oktober statt und ist damit die größte Veranstaltung in Kawagoe, die von vielen Menschen innerhalb und außerhalb der Stadt besucht wird.

Zeit bleiben45 分

Spot-Informationen

Kawagoe Hikawa-Schrein Kawagoe Hikawajinja  

350-0052
2-11-3 Miyashitamachi, Stadt Kawagoe, Präfektur Saitama
049-224-0589

15 Minuten zu Fuß

5 Am meisten Ichibangai (Kura-zukuri Stadtbild)

XNUMX:XNUMX

Der Kosatsuba, der früher ein Ort war, an dem Kosatsu (Holzbretter) aufgestellt wurden, um die Stadtbewohner über die vom Shogunat beschlossenen Gesetze und Regeln zu informieren, ist der "Tsuji der Kosatsu" am nördlichen Ende der Stadt.
Ichibancho wird "Minamicho" genannt, weil es im Süden von "Fudanotsuji" liegt und in der zweiten Hälfte der Edo-Zeit als Handelszentrum der Burg Kawagoe florierte.Viele architektonische Kulturgüter wie die Osawa Residence, die ein national bedeutendes Kulturgut ist, sind noch erhalten.
Ein Drittel der Stadt wurde durch das "Kawagoe Great Fire" vom 26. März 3 niedergebrannt, aber zu diesem Zeitpunkt blieb nur das Kurazukuri-Gebäude unverbrannt, was aus Sicht der feuerfesten Architektur das beste ist Die Kaufmannshäuser von Kurazukuri haben sich in der Stadt entwickelt.
Die Stadt Kurazukuri, in der die Überreste von Edo erhalten sind, hat 4 die unterirdischen Bestattungsarbeiten von Strommasten und Stromkabeln abgeschlossen und wurde 11 als "Wichtiger Bezirk zur Erhaltung traditioneller Gebäude" ausgewählt und ist heute sehr touristisch zu einem Symbol von Kawagoe, das von Kunden überfüllt ist.

Zeit bleiben1 Stunden X NUMX Minuten

Spot-Informationen

Ichibangai Am meisten  
(Kura-zukuri Stadtbild)

350-0063
15-7 Saiwaicho, Stadt Kawagoe, Präfektur Saitama

10 Minuten zu Fuß

6 Renkeiji Renkeiji-Tempel (Koedo Kawagoe Sieben Fukujin Nr. XNUMX Fukurokuju Gott)

XNUMX:XNUMX

Der Renkeiji-Tempel ist ein Tempel, der von Renkeiji, der Mutter von Daidoji Masashige, dem Herrn der Burg Kawagoe, erbaut wurde, um den Menschen einen Ort des Friedens zu bringen.
1591 schenkte ihm Ieyasu Tokugawa ein rotes Siegel aus 7 Steinen im Tempelgebiet, und 1602 erhielt Kanto Juhachidanrin, eine offiziell vom Shogunat anerkannte Schule mit Zojoji an der Spitze, die zu einer von Rin wurde) und durfte aufziehen das Aoi-Wappen.Es wird gesagt, dass der Herr von Kawagoe auch durch Speere und Hüte besiegt wurde, als er vor dem Renkeiji-Tempel vorbeiging.
Vor der Vorderseite des Donryudo ist "Obinzuru-sama", der bei Berührung Krankheiten heilen soll, und "Fukurokujujin", der als fünfter heiliger Ort von Koedo Kawagoe Shichifukujin Menschen zum Glück führt, verehrt. , Es ist mit vielen Bürgern und Touristen überfüllt, um Leistungen zu erhalten.

Zeit bleiben20 分

Spot-Informationen

Renkeiji-Tempel Renkeiji  
(Koedo Kawagoe Sieben Fukujin Nr. XNUMX Fukurokuju Gott)

350-0066
XNUMX-XNUMX Renjakucho, Stadt Kawagoe, Präfektur Saitama
049-222-0043

15 Minuten zu Fuß

7 Kitai Kita

XNUMX:XNUMX

Die Tendai-Sekte Kawagoe Daishi Kitain ist ein Tempel, der 830 von Kaiser Junna von Ennin, einem Priester von Jikaku Daishi, erbaut wurde und den Namen "Mugenjuji" erhielt.17 befahl Ieyasu Tokugawa den Tenkai Daimonsho, Kitain wiederzubeleben, und viele Tempel wurden gebaut, aber ganz Dou wurde niedergebrannt.Daher befahl der dritte Shogun, Tokugawa Iemitsu, im November desselben Jahres Masamori Hotta Kaga, sofort mit dem Wiederaufbau zu beginnen, und verlegte die Gästehalle, den Shoin usw. vom Momijiyama (Kaiserpalast) in die Burg Edo.Es gibt Räume in der Gästehalle und im Shoin, die als "Iemitsus Geburtszimmer" und "Kasuga Station Makeup Room" bezeichnet werden, und diese werden zusammen mit Jigen-do Hall und Sanmon als wichtige Kulturgüter bezeichnet.
In einer Ecke des Bezirks zählt er zu den drei großen Arhats Japans, der auf Wunsch des Mönchs Shijo von Kawagoe Kitatajima etwa 1782 Jahre lang von Tenmei 1825 (XNUMX) bis Bunsei XNUMX (XNUMX) errichtet wurde. Der "XNUMX Rakan" ist verankert.

Zeit bleiben50 分

Spot-Informationen

Kita Kitai  

350-0036
1-20-1 Kosenbamachi, Stadt Kawagoe, Präfektur Saitama
049-222-0859

5 Minuten zu Fuß

8 Senbato Shogu Senba Toshogu

Ziel XNUMX:XNUMX

Der Senba Toshogu-Schrein, der sich südlich von Kitain befindet, ist einer der drei wichtigsten Toshogu-Schreine in Japan und wurde von Tokugawas erstem Shogun, Ieyasu, vom 27.
Als Hidetada Tokugawa, der zweite Shogun, 3 die Überreste von Ieyasu Tokugawa von Kunoyama nach Nikko überführte, hielt er unterwegs bei Kitain an und der Tenkai-Mönch hielt vier Tage lang eine Gedenkfeier ab.Danach baute Tenkai einen Hügel mit einer Höhe von fünf und baute einen prächtigen Schrein, um Toshogu weithin zu verehren, und verlegte ihn im November 1617.Der Schrein wurde einst durch das Große Feuer von Kawagoe im Jahr 2 zerstört, aber im 4. Jahr von Kanei auf Befehl des dritten Shoguns Tokugawa Iemitsu wieder aufgebaut.Der aktuelle Schrein ist zu dieser Zeit.In den Bezirken gibt es die von Shigetsugu Abe, dem Herrn der Iwatsuki-Domäne, gewidmete "Hawk-Malerei" und die 10 Steinlaternen, die von den aufeinanderfolgenden Herren der Kawagoe-Domäne gespendet wurden.

Zeit bleiben20 分

Spot-Informationen

Senba Toshogu Senbato Shogu  

350-0036
1-21-1 Kosenbamachi, Stadt Kawagoe, Präfektur Saitama
049-224-3431

Überprüfen Sie die Karte dieses KursesKarte dieses Kurses